Category Archives: e-teaching.org

15Jul/21

DINI-Jahrestagung 2021: Programm und Call for Posters

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Vom 05. bis 06. Oktober 2021 findet die 22. Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) digital statt. Die Tagung widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit von digitalen Informationsinfrastrukturen und bietet Expertinnen und Experten aus Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen die Möglichkeiten einer breiten Befassung mit den Herausforderungen der Nachhaltigkeit bei Konzeption, Aufbau und Betrieben von Informationsinfrastrukturen für Forschung, Lehre und Transfer im Kontext der Digitalisierung.

15Jul/21

Mehrere Stellen im Bereich „E-Learning“ an der Hochschule Mainz ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Hochschule Mainz hat zum 01. September 2021 mehrere Stellen in ihrer zentralen Verwaltung zu besetzen. Die zu vergebenen Stellen variieren zwischen einer Leitungsposition (E13 TV-L) und Anstellungen als (wissenschaftliche) Mitarbeiter/innen, die jeweils unterschiedlich vergütet werden. Alle Stellen sind bis zum 31.07.2024 befristet. Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2021.

14Jul/21

Call for Papers für das fnma Magazin 03/2021: „Wie hybrid sind wir, wie hybrid wollen wir sein?“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Der Verein Forum Neue Medien in der Lehre Austria (fnma) ruft zur Einreichung von Beiträgen für das 03/2021 fnma Magazin auf. In dieser Ausgabe werden Erfahrungen und der Umgang mit Hybriden Lehr- und Lernformaten diskutiert. Interessierte können bis zum 27.09.2021 bekannt geben, dass sie einen Beitrag beisteuern werden. Frist für die Einreichung von Beiträgen ist am 30.09.2021. Das Magazin soll am 08.10.2021 erscheinen.

14Jul/21

Call for Papers für die ZFHE 17/1: „Prüfen im Kontext kompetenzorientierter Hochschulbildung“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) hat einen Call for Papers zum Themenheft 17/1 „Prüfen im Kontext kompetenzorientierter Hochschulbildung“ veröffentlicht. Es wird um wissenschaftliche Beiträge oder Werkstattberichte gebeten die sich mit dem Zusammenhang von Prüfungen, Lehrzielen und Lehre, der Konstruktion und Durchführung von Prüfungen und/oder den organisatorischen und rechtlichen Fragen rund um Prüfungen beschäftigen. Herausgeber/innen und Ansprechpartner/innen sind Karin Sonnleitner und Martin Gartmeier. Vollständige Beiträge müssen bis zum 31.10.2021 eigereicht werden. Die Zeitschrift erscheint im März 2022.

13Jul/21

Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in der E-Learning-Einheit der Universität Koblenz-Landau

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die E-Learning-Einheit Landau der Universität Koblenz-Landau sucht zum 01.10.2021 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das „Kompetenznetzwerk Digitale Lehre“ das Teil des Projekts „DigiKompASS“ ist und von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert wird. Im Rahmen der Stelle sollen Fortbildungsformate und andere Angebote (weiter)entwickelt werden, um die digitalen Kompetenzen der Lehrenden des Campus Landau zu steigern. Die Teilzeitstelle (EG 13 TV-L) ist bis zum 31.07.2024 befristet. Bewerbungsschluss ist der 11.08.2021.

12Jul/21

Stelle im Bereich „E-Prüfungen“ an der Universität Konstanz ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Universität Konstanz besetzt zum 01.10.2021 eine Teilzeitstelle (bis E 13 TV-L) im Bereich „E-Prüfungen“. Bewerbungen für die zum 31.07.2024 befristete Stelle im Rahmen des Projekts PePP (Partnerschaft für innovative E-Prüfungen – Projektverbund der baden-württembergischen Universitäten) können bis zum 01.08.2021 eingesandt werden.

12Jul/21

100 Meinungen zu E-Learning: 93. Statement

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im 93. Video-Statement zu „E-Learning“ auf e-teaching.org äußern sich die Tübinger Studentinnen Malin Klingenberg und Helen Keller dazu, wie sich die Meinungen der Studierenden bezüglich „E-Learning“ während der drei coronabedingten Onlinesemester verändert haben. In dem Video legen die Studentinnen nicht nur ihre Erfahrungen mit der digitalen Lehre dar und sprechen über Vor- und Nachteile dieser, sondern teilen auch ihre Zukunftswünsche, die sie hinsichtlich des „E-Learnings“ hegen.

09Jul/21

Zwei Projektmitarbeiter/innen an der Universität Kassel gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Universität Kassel sucht zum 01.08.2021 zwei neue Projektmitarbeiter/innen am Servicecenter Lehre für das Konzept „Universität Kassel digital: Universitäre Lehre neu gestalten“ im Rahmen des Förderverfahrens „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ der Stiftung Innovation in der Hochschullehre. Zentrale Aufgaben liegen entweder in der Unterstützung der Projektleitung und der Koordination des Gesamtvorhabens oder im zentralen Projektmanagement. Die Vollzeitstellen sind bis zum 31.07.2024 befristet. Bewerbungen können jeweils bis zum 15.07.2021 eingereicht werden.

08Jul/21

CfP für das e-Prüfungs-Symposium 2021: „Elektronisches Prüfen in Pandemiezeiten“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Auch dieses Jahr ist e-teaching.org wieder Mitveranstalter des e-Prüfungs-Symposiums (ePS), welches mittelweile zum achten Mal stattfindet. Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung liegt auf dem Thema „Elektronisches Prüfen in Pandemiezeiten“. Dazu, aber auch über diesen Schwerpunkt hinaus, können Beiträge (Vorträge und Poster) noch bis zum 01. September 2021 eingereicht werden. Das ePS wird von der RWTH Aachen ausgerichtet und findet am 25. November 2021 online statt. Eine Anmeldung ist bis zum 22. November 2021 möglich.

08Jul/21

Stelle als Hochschuldidaktiker/in an der Universität der Bundeswehr München (UniBw M) zu besetzen

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

An der Universität der Bundeswehr München (UniBw M) in Neubiberg ist ab dem 01.10.2021 befristet bis zum 31.07.2024 eine Vollzeitstelle (EG 13 TVöD) als Hochschuldidaktiker/in für das Drittmittelprojekt QUADIS zu besetzten. Die Beschäftigung kann auch in Teilzeit erfolgen. Bewerbungen können bis zum 22.07.2021 eingereicht werden.