Monthly Archives: November 2021

26Nov/21

Wissen identifizieren

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Seit dem 3. Oktober läuft ja wieder eine neue Runde des Wissensmanagement MOOCs, der WMOOC 2021, moderiert von Gabriele Vollmar und Dirk Liesch. Ich habe leider keine Zeit, dem Kurs zu folgen, aber ich habe den Newsletter abonniert und werde so über die aktuellen Aktivitäten und neue Ressourcen informiert. Aktuell, im Modul 3 des MOOCs, geht es zum Beispiel um das Thema „Wissen identifizieren“. Die eine oder andere wird sich bei diesem Stichwort vielleicht noch an den entsprechenden Baustein im Modell von Probst/ Raub/ Romhardt erinnern. Wer hier aber jetzt ein großes Fragezeichen hat, kommt möglicherweise mit der zusammengestellten Liste an Werkzeugen und Methoden weiter. Vom Kompetenzrad bis zu Fehlermanagement-Methoden.
Dirk Liesch, wissensmanagement.open-academy.com, 29. Oktober 2021

Bildquelle: Gilbert Probst, Kai Romhardt und Steffen Raub: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen, 1997

26Nov/21

Kooperationsprojekt „Prüfung hoch III Drei“ schreibt Fellowships für digitale Prüfungsinnovationen aus

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft geförderte Projekt „Prüfung hoch III Drei“ möchte mit seinen Fellowships einen Beitrag dazu leisten, die Chancen für Kompetenzorientierung, Flexibilisierung und Mobilisierung von Lehren und Lernen durch digitale Prüfungen zu erschließen. Schwerpunkt der Antragsstellung sind die Wirkungsfelder Didaktik, Technik und Vernetzung. Gefördert werden in der ersten Generation 8 bis 10 Fellowships. Bis zum 28.02.2022 können sich Lehrende, Studierende und/oder Mitarbeitende in lehrunterstützenden Einrichtungen an staatlichen Hochschulen in ganz Deutschland bewerben.

25Nov/21

Stellenausschreibungen im Bereich digitaler Hochschullehre

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Diese Woche finden Sie hier folgende Stellenausschreibungen: Hochschule Niederrhein (Krefeld) sucht eine/n Hochschuldidaktiker/in +++ Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „OER-Portal Niedersachsen“ an der Hochschule Emden/Leer gesucht +++ Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Verbundprojekt „eSALSA“ an der Fachhochschule Polizei des Landes Sachsen-Anhalt zu besetzen +++ LMU vergibt Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich KI-Lehre

24Nov/21

Bildungsgerechtigkeit und Weiterbildung

Quelle: Bildungsserver Blog Autor: Schumann

Wie wird das Thema Weiterbildung und Gerechtigkeit in Fachkreisen der Erwachsenenbildung diskutiert? Und wie sehen Weiterbildungskarrieren bei Menschen aus, die die Schule abgebrochen haben? Doris Hirschmann stellt die beiden Perspektiven einander gegenüber und nennt Anlaufstellen, die Bildungswege nach einem Schulabbruch ermöglichen. Der Fokus ihrer Betrachtung liegt auf der Zugänglichkeit zu (Weiter-)Bildung.

24Nov/21

university@LEARNTEC 2022: Programm zur Tagung „Digitale Hochschule“ veröffentlicht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Mit university@LEARNTEC bietet die Karlsruher Bildungsmesse 2022 ein dreitägiges Schwerpunktprogramm zum Thema Digitalisierung der Hochschullehre an. Unter anderem findet am 01. Februar 2022 die kostenlose Tagung „Digitale Hochschule“ statt, bei der auch e-teaching.org wieder als Mitorganisator dabei ist. Das Programm zur Tagung wurde nun veröffentlicht.

24Nov/21

[keynote] Digitale Souveränität durch offene Bildung und OER – Chance und Verantwortung der Hochschulen #campusinnovation #OER #tugraz

Quelle: Sandra Schön Autor: sansch

Wir wurden gefragt, ob wir für die Campus Innovation Konferenz 2021 eine Keynote halten wollen, rund um Digitale Souveränität und die Rolle von OER. Als besondere Herausforderung wünschte man sich, dass Martin und ich dies gemeinsam machen sollen. Wir haben es probiert und hoffen auch, dass es gut gelungen ist – hier gibt es nachträglich noch die Vortragsfolien:

https://www.researchgate.net/publication/356413139_Digitale_Souveranitat_durch_offene_Bildung_und_OER_Chance_und_Verantwortung_der_Hochschulen

Referenz: Martin Ebner und Sandra Schön (2021). Digitale Souveränität durch offene Bildung und OER. Chance und Verantwortung der Hochschulen.Keynote auf der Campus Innovation 2021, 19.11.2021 [.pdf]  

23Nov/21

Analyse der Kommunikation von Lernangeboten

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Um den Titel dieses Beitrags noch etwas zu präzisieren: Es geht um die Frage, ob Learning Professionals, die ihre  Lernangebote im Unternehmen kommunizieren, nicht einmal genauer hinschauen sollten, um zu prüfen, wie die Kommunikation bei ihren Zielgruppen ankommt, welche Handlungen sie auslöst und ob das letztendliche Ziel, zum Beispiel die Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung, auch erreicht wird. Vor diesem Hintergrund schlägt Matthias Wiencke, Learning Expert bei Bayer, vor, sich mit dem Konzept der Funnelanalyse einmal näher zu beschäftigen. Wie das geschehen könnte, verdeutlicht er an einem Beispiel. 

„Vor kurzem habe ich das Konzept der Funnelanalyse kennen gelernt, mit der genau dies analysiert werden kann. Es hilft dabei strukturiert die Konversion von Nutzern zu einem bestimmten Ziel zu visualisieren. Dadurch kann man leichter erkennen, wo Optimierungen den größten Nutzen erwarten lassen.“
Matthias Wiencke, LernXP: LernXplorer Podcast und Blog, 18. November 2021

Bildquelle: mohamed_hassan (pixabay)

22Nov/21

Call for Papers für den Sammelband „Digitale Barrierefreiheit weiter denken”

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im Rahmen des Projekts „HessenHub – Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen“ (früher „digLL – Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“) fand am 30. September 2021 die Tagung „Digitale Barrierefreiheit weiter denken” statt. Nach der Tagung ist im Frühjahr 2022 nun ein Sammelband geplant, welcher in der Universitätsbibliothek der Goethe-Universität als eBook im Open Access-Format (CC-BY) veröffentlicht wird. Beiträge können noch bis 30. November 2021 eingereicht werden.

19Nov/21

Wohin steuern wir Learning Professionals? Wohin steuerst Du?

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Karlheinz Pape hat hier eine Sammlung „relevanter Zukunfts-Themen“ begonnen. Sie soll, wenn ich es richtig verstehe, Learning Professionals anregen, für sich neue Lernfelder zu erschließen und diese dann aktiv anzugehen. Entweder allein oder mit Gleichgesinnten aus der Community. Aber so konkret ist der Aufruf noch nicht …
Karlheinz Pape, Corporate Learning Community/ Blog, 17. November 2021

19Nov/21

Ausschreibung: Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst schreibt zum 13. Mal den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre aus. Die Auszeichnung wird für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung verliehen und ist 2022 insgesamt mit 115.000 Euro dotiert. Hochschulleitungen können je bis zu fünf Vorschläge einsenden. Einreichungsfrist ist der 11.02.2022.