All posts by e-teaching.org-Blog

03Aug/21

Neuer Erfahrungsbericht: Das Selbststudium Studierender mithilfe von Mahara unterstützen

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Wie lässt sich der Theorie-Praxis-Transfer mithilfe eines digitalen Portfolios umsetzen? Und welche Herausforderungen und Möglichkeiten des Selbststudiums ergeben sich insbesondere durch die Nutzung der E-Portfolioplattform Mahara? Diese Fragen standen im Fokus eines Lehrforschungsprojekts an der Universität Hildesheim. Im neuen Erfahrungsbericht auf e-teaching.org stellen Dr. Sophie Domann und Dr. Sabrina Volk die Projektergebnisse des Lehrforschungsprojekts dar und zeigen dabei auch die Möglichkeiten und Herausforderungen der genutzten E-Portfolio-Plattform Mahara aus Sicht von Lehrenden und Studierenden.

30Jul/21

OTH Amberg-Weiden sucht zwei Mitarbeiter/innen im Projekt „E-Portofolios in die Praxis bringen“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter/innen für die Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Standort Amberg. Die Stellen mit dem Schwerpunkt Lernmedienproduktion (50%) oder Mediendidaktik (100%) sind im Projekt „E-Portfolios in die Praxis bringen – ein Dreiklang aus Theorie, Kommunikation und Anwendung“ angesiedelt und für 28 Monate befristet. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 22.08.2021.

30Jul/21

Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mediendidaktik/E-Learning ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im Institut für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität Frankfurt ist eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mediendidaktik/E-Learning (E13 TV-G-U, 50-75%) für zunächst 12 Monate zu besetzen, es besteht eine Option auf Verlängerung. Bewerbungen können bis 13.08.2021 eingereicht werden.

29Jul/21

Projektmitarbeiter/in mit dem Schwerpunkt Data Driven Recruiting an der Hochschule Reutlingen gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Hochschule Reutlingen hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Projektmitarbeiter/in mit dem Schwerpunkt Data Driven Recruting zu besetzen. Die Hochschule erforscht und entwickelt im Rahmen des Teilprojektes „Data Driven Recruiting“ Methoden zur Unterstützung des Rekrutierungsprozesses bei potenziell geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern für HAW-Professuren. Die Teilzeitstelle (bis zu 75%) ist mindestens für zwei Jahre zu besetzen. Die maximale Beschäftigungsfrist ist der 31.03.2027. Bewerbungen können bis zum 20.08.2021 eingesendet werden.

29Jul/21

Innovationspreis für digitale Bildung delina 2022 ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Der Innovationspreis für digitale Bildung delina wird auch 2022 wieder auf der LEARNTEC, Europas Leitmesse für digitale Bildung, in vier Kategorien verliehen: frühkindliche Bildung und Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung sowie Gesellschaft und lebenslanges Lernen. Ausgezeichnet werden Konzepte und Projekte, die innovative Zukunftstechnologien und Medien mit dem Lernalltag vereinen. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. September 2021.

27Jul/21

Zwei Stellen im Rahmen des Drittmittelprojekts „eService-Agentur im Land Sachsen-Anhalt (eSALSA)“ zu besetzen

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Zentrum für multimediales Lehren und Lernen, LLZ) bietet im Rahmen des Drittmittelprojekts „eService-Agentur im Land Sachsen-Anhalt (eSALSA)“ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zwei auf drei Jahre befristete Drittmittelstellen (E14 und E13) an. Gesucht wird ein/e Projektkoordinator/in des Verbundprojektes mit acht Hochschulen in Sachsen-Anhalt sowie ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für den Schwerpunkt „Online-Weiterbildung“ mit der Möglichkeit zur Promotion. Die Bewerbungsfrist endet am 06.08.2021.

27Jul/21

Neuer Erfahrungsbericht: Digitale Tools und Selbstlernkompetenzen im Peer-Tutoring-Programm

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Um die Selbstlernkompetenzen ihrer Studierenden zu fördern, bietet die Hochschule Osnabrück in den Studiengängen „Öffentliche Verwaltung“ (B.A.) und „Allgemeine Verwaltung“ (B.A.) ein Peer-Tutoring-Programm an. Dabei treffen sich die Studienanfängerinnen und -anfänger mit geschulten Peer-Tutor/innen aus höheren Semestern in Kleingruppen und lernen, fachliche und überfachliche Kompetenzen zu entwickeln. Im neuen Erfahrungsbericht stellen die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Saskia Ehlers und Svenja Gödecke das Programm näher vor. Dabei gehen sie auch auf ihre Erfahrungen ein, die sie mit verschiedenen digitalen Tools in den Peer-Tutorien gesammelt haben.

26Jul/21

Mitarbeiter/in im Bereich E-Learning an der Uni Tübingen gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Universitätsbibliothek, das Referat eLearning-Dienste und die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der Eberhard Karls Universität Tübingen suchen zum 01.10.2021 eine/n Mitarbeiter/in für das Verbundprojekt „PePP – Partnerschaft für innovative E-Prüfungen“. Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert das Projekt zur Entwicklung, Erprobung und Skalierung innovativer E-Prüfungslösungen an den baden-württembergischen Universitäten. Die Teilzeitstelle (TV-L E13) ist bis zum 31.10.2023 befristet. Bewerbungen können bis zum 08.08.2021 eingereicht werden.

23Jul/21

Mehrere Stellen im Bereich „Hochschuldigitalisierung“ an der Evangelischen Hochschule Dresden ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs Dresden) hat zahlreiche Stellen im Bereich „Hochschuldigitalisierung“ ausgeschrieben. So sind insbesondere im Rahmen des dreijährigen Hochschulentwicklungsprojekts „BediRa“ mehrere Stellen mit „E‑Learning“-Bezug zu besetzen. Die zu vergebenen Stellen sind alle auf drei Jahre befristet und variieren in ihrem Umfang und ihrer Vergütung. Bewerbungsfrist ist jeweils der 31. Juli 2021.

23Jul/21

Call for Participation & Papers zur Tagung „Digitale Barrierefreiheit weiter denken”

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im Rahmen des Projekts „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“ (digLL) plant das „Netzwerk digitale Barrierefreiheit an Hochschulen“ am 30.09.2021 die Tagung „Digitale Barrierefreiheit weiter denken” und hat dazu einen Call for Participation & Papers veröffentlicht. Gewünscht sind Einreichungen, die die Digitalisierung, die digitale Barrierefreiheit und die Diversität/Inklusion gemeinsam betrachten: aus Sicht von (Hoch)Schule und Ausbildung oder auch aus fachdidaktischer, fach- oder bildungswissenschaftlicher sowie technischer Perspektive. Neben einer Präsentation auf der Tagung ist für 2022 außerdem die Publikation eines Tagungsbandes geplant. Einreichungen sind bis zum 31. August 2021 möglich.