All posts by e-teaching.org-Blog

27Feb/24

Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für März 2024

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Können wir uns im März auf wärmere Tage freuen? Ob der Frühling dann schon vor der Tür steht, bleibt abzuwarten. Sicher ist aber, dass schon jetzt einige spannende Veranstaltungen zu den Themen digitale Hochschulbildung, Künstliche Intelligenz (KI), Open Educational Resources (OER) und vielem mehr auf dem Programm stehen.

14Feb/24

„Freiraum 2025“: Interessenbekundungsverfahren für die StIL-Förderung

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Mit der Ausschreibung „Freiraum“ fördert die Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL) Einzelpersonen, die innovative Projektideen für die Lehre entwickeln und erproben möchten. Gefördert werden experimentelle Konzepte, es gibt keinen thematischen oder fachlichen Schwerpunkt. Noch bis 23.02.2024 können Interessenbekundungen für eine zweijährige Förderung ab dem 01.04.2025 eingereicht werden. Im Anschluss entscheidet das Los, wer am Antragsverfahren teilnehmen kann. Es werden 500 Lose gezogen.

13Feb/24

Neues fnma Magazin erhältlich + Call for Papers für die neue Ausgabe

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das fnma Magazin 04/2023 ist im Dezember 2023 zum Thema „Inklusive Gestaltung von Hochschulen – Innovation und Barrierefreiheit in der Lehre“ erschienen. Zusätzlich ruft die Redaktion zum Einreichen von Beiträgen zum Thema „Toolification – Die Ambivalenz digitaler Applikationen“ für die Frühlingsausgabe 01/2024 auf. Interessierte können bis zum 11. März der Redaktion mitteilen, dass sie einen Beitrag einreichen wollen und mit Frist zum 14. März 2024 den Beitrag einreichen.

07Feb/24

KI in Studium und Lehre – Neue Themenseite auf e-teaching.org

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Seit Oktober 2023 befasst sich die e-teaching.org-Community im Rahmen eines Themenspecials mit dem Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in der Hochschulpraxis. Aufgrund der rasanten Entwicklungen im Bereich KI werden auch in Zukunft zentrale Inhalte zu diesem Thema in unserem Portal erscheinen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von hochwertigen Informations- und Weiterbildungsangeboten aus der Hochschul-Community, auf die wir gerne verweisen möchten. Um all diese Angebote übersichtlich an einem Ort bereitzustellen, haben wir die Themenseite „KI in Studium und Lehre“ entwickelt, die von unserem Portalteam regelmäßig aktualisiert wird.

01Feb/24

Neuer Beitrag: PD Dr. Malte Persike im Gespräch über KI-unterstützte Prüfungserstellung

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im Rahmen einer internen Studie am Center für Lehr- und Lernservices (CLS) an der RWTH Aachen University wurde untersucht, wie generative KI – z. B. ChatGPT – genutzt werden kann, um die Vorbereitung und die Korrektur von Prüfungen zu unterstützen. PD Dr. Malte Persike, Leiter des CLS und selbst Lehrender an der RWTH Aachen University, stellt im e-teaching.org-Interview mit Dr. Anne Thillosen einige Ergebnisse der Studie vor und geht darauf ein, wo KI in diesem Kontext für Lehrende hilfreich ist – und wann sie nicht genutzt werden sollte.