All posts by e-teaching.org-Blog

25Mrz/20

Neue ZFHE-Ausgabe 15/1: „Forschungsperspektiven auf Digitalisierung in Hochschulen“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) wurde veröffentlicht. Das Themenheft 15/1 (März 2020) beschäftigt sich mit „Forschungsperspektiven auf Digitalisierung in Hochschulen“ und wurde von Sandra Hofhues, Mandy Schiefner-Rohs, Sandra Aßmann und Taiga Brahm herausgegeben. Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich.

25Mrz/20

Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „DigiMed Smart Hands“ an der ASH Berlin gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „DigiMed Smart Hands“ sucht die Alice-Salomon-Hochschule (ASH) Berlin zum 01. Mai 2020 Interesent/innen, die sich engagiert in die Arbeit im Forschungsprojekt einbringen und über Erfahrungen in der Arbeit im Kontext von Bildung, Manueller Medizin, Manueller Therapie (oder Gesundheitsberufe) sowie Digitalisierung verfügen. Die Teilzeitstelle (80%) ist bis zum 30. April 2023 befristet zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2020.

24Mrz/20

Einladung zum Online-Podium „Gute Online-Lehre – Praxistipps für den Einstieg“ am 19. März 2020 auf e-teaching.org

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Wie kann Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchgeführt werden? Im Online-Event geben Dipl.-Päd. Holger Hansen (Leiter der VHS Rhein-Sieg) und Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln) Praxistipps für den Einstieg. Das Event richtet sich vor allem an Lehrende, die sich bisher erst wenig oder noch gar nicht mit dem Einsatz digitaler Medien beschäftigt haben und nun vor dem Hintergrund der Corona-Krise nach Möglichkeiten suchen, die didaktisch sinnvoll und unkompliziert umsetzbar sind.

24Mrz/20

Einladung zum Online-Podium „Gute Online-Lehre – Praxistipps für den Einstieg“ am 26. März 2020 auf e-teaching.org

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Wie kann Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchgeführt werden? Im Online-Event geben Dipl.-Päd. Holger Hansen (Leiter der VHS Rhein-Sieg) und Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln) Praxistipps für den Einstieg. Das Event richtet sich vor allem an Lehrende, die sich bisher erst wenig oder noch gar nicht mit dem Einsatz digitaler Medien beschäftigt haben und nun vor dem Hintergrund der Corona-Krise nach Möglichkeiten suchen, die didaktisch sinnvoll und unkompliziert umsetzbar sind.

24Mrz/20

Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeitende an der Universität Würzburg

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Würzburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Rahmen des Projekts ARETE zu besetzten. Das Team ist vor allem für die Datenanalyse aus den Pilotierungen zuständig und die Anstellung bis zum 31.10.2022 befristet. Eine Verlängerung und Aufstockung der Teilzeit- auf eine Vollzeitstelle sind möglich. Bewerbungsfrist: 10.04.2020.

18Mrz/20

Veranstaltungen im März und April 2020 – wie ist die Lage?

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im e-teaching.org-Kalender veröffentlichen wir Termine rund um das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien in Hochschulen. An dieser Stelle sollte eigentlich unsere monatliche Veranstaltungsübersicht erscheinen. Doch aufgrund der Coronavirus-Krise werden immer mehr Präsenzveranstaltungen abgesagt oder verschoben. Einige Organisatoren nutzen allerdings die Potenziale der Digitalisierung und wandeln ihre Veranstaltungen in Online-Formate um, sodass diese trotz des Ausnahmezustands im virtuellen Raum besucht werden können. Um welche Events im März und April 2020 es sich dabei handelt und welche nicht stattfinden können Sie unserer Übersicht entnehmen.

18Mrz/20

Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im E-Teaching Service Center der TU Kaiserslautern

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Technischen Universität Kaiserslautern bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im E-Teaching Service Center an. Die Stelle kann in Vollzeit, sowie Teilzeit besetzt werden. Bewerber/innen mit Kind sind willkommen. Bewerbungsfrist: 31.03.2020.

17Mrz/20

Einladung zum Online-Podium „Hochschulbildung und Corona: Was wir schon tun – was sonst noch geht“ am 19. März 2020 auf e-teaching.org

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

(Lehr-)Veranstaltungen online durchführen, Materialien digital verfügbar machen: Welche Maßnahmen können jetzt schnell und unkompliziert ergriffen werden? Welche Tools eignen sich, um Kommunikation und Kollaboration zu unterstützen? Im Online-Podium zeigen Expertinnen und Experten, was sie zurzeit bereits unternehmen, um den Ausfall von Präsenzveranstaltungen zu kompensieren und neue Szenarien zu ermöglichen. Außerdem geht es darum, wie Informationen zusammengeführt und gebündelt werden können.

17Mrz/20

Ausschreibung: Implementierung der OCR-D-Software zur Volltextdigitalisierung

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) erbittet Anträge zur Entwicklung generischer Implementierungspakete für die OCR-D-Software zur Volltextdigitalisierung historischer Drucke. Antragsberechtigt sind Hochschulen, Bibliotheken, Archive und andere Infrastruktureinrichtungen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Eine Antragstellung durch Konsortien, die mehrere Einrichtungen umfassen können, wird begrüßt. Interessentinnen und Interessenten werden gebeten, bis 5. Mai 2020 eine Absichtserklärung einzureichen.

13Mrz/20

Online-Ressourcen für einen schnellen Einstieg ins Thema digitaler Hochschullehre

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Am 11. März 2020 kündigte die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) auf ihrer Webseite an, dass das Sommersemester 2020 wie gewohnt zum 15. März starten würde: Gerade eine Ausnahme in Deutschland, wo die aktuelle Corona-Epidemie die Hochschulen bundesweit dazu zwingt, den Semesterstart zu verschieben, Bibliotheken zu schließen, Präsenzveranstaltungen abzusagen, zu vertagen oder in reine Online-Formate umzuwandeln. In diesem Kontext sind Hochschullehrende verstärkt darauf angewiesen, Lehrinhalte in digitaler Form in einem breiterem Umfang, kurzfristig und unter Hochdruck zu erstellen und online zur Verfügung zu stellen. Dieser Beitrag stellt Web-Ressourcen vor, welche Informationen zur didaktischen, technischen und organisatorischen Aufbereitung von E-Learning-Angeboten anbieten.