Category Archives: e-teaching.org

17Mai/19

Umfrage zum Themenspecial „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Ihre Meinung ist gefragt: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg? Wir laden Sie herzlich zu unserer Meinungsumfrage zum aktuellen Themenspecial ein. Im Rahmen der Umfrage bietet sich Ihnen die Möglichkeit, sechs verschiedene Pro- und Contra-Argumente zur dieser Frage zu bewerten.

15Mai/19

Termin verschoben: nächstes Online Event am Mittwoch, den 22.05. mit Prof. Dr. Gabi Reinmann

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das für kommende Online-Event „Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research“ mit Prof. Dr. Gabi Reinmann verschiebt sich von Montag, den 20. Mai 2019, um zwei Tage, auf Mittwoch, den 22. Mai 2019. Wir bitten alle Interessierten um Verständnis für die kurzfristige Terminänderung.

15Mai/19

Landeslehrpreis Nordrhein-Westfalen ausgeschrieben

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Der Landeslehrpreis Nordrhein-Westfalen wird erstmals vom Stifterverband und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen. Er zeichnet besondere Leistungen in der Hochschullehre aus und wird in fünf verschiedenen Kategorien vergeben, unter anderem in der Kategorie „Lehre digital“. Der Preis ist mit jeweils 50.000 Euro dotiert, Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019.

14Mai/19

Neuer Erfahrungsbericht online: Digitales Lehren in GB – ein kollegiales Gesprächsforum

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

In unserem neusten Erfahrungsbericht stellt Dr. Malte Kleinwort von der Ruhr-Universität Bochum, in Form eines Video-Interviews, das Gesprächsforum „Digitales Lehren in GB“ vor. Mit der Veranstaltung soll innerhalb der Fakultät der fachübergreifende Austausch sowie der kollegiale Transfer in Bezug auf digitale Gestaltungsmöglichkeiten in der Lehre gefördert werden.

14Mai/19

Call for Papers: Inverted Classroom and Beyond 2020

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Am 11. und 12. Februar 2020 findet die Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ bereits zum 9. Mal statt. Sie fungiert als Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Inverted Classroom-Modells sowie innovativer Hochschuldidaktik. Veranstaltungsort ist 2020 die PH St. Gallen. Zur Gestaltung der Konferenz werden alle Interessierten bis zum 4. September 2019 um die Einreichung von Beiträgen gebeten.

13Mai/19

Medienpädagog/in als Senior Referent/in mit Fokus auf digitale Lehrformate an der Hochschule München gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im Rahmen des Projekts „Digitales-Studieren.Bayern“ ist an der Hochschule München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Senior Referent/in (Medienpädagog/in) mit Fokus auf digitale Lehrformate zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitanstellung mit einer Befristung bis zum 31.03.2023. Bewerbungen können noch bis 21. Mai 2019 eingereicht werden.

13Mai/19

Call for Papers: 13. Treffen des Netzwerks Mathematik/Physik + E-Learning

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das Netzwerk Mathematik/Physik + E-Learning besteht aus einer Gruppe von Mathematikern, Physikern und E-Learning-Experten sächsischer Hochschulen, die unter anderem eine hochschulübergreifende Zusammenarbeit und den Austausch von freien Lehrmaterialien zum Ziel haben. Zur Gestaltung des nächsten Treffen wird bis zum 14. Juni 2019 um die Einreichung von Beiträgen gebeten.

10Mai/19

Tagungsprogramm jetzt online: „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Am 27. und 28. Juni 2019 findet am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen eine zweitägige Konferenz zum Thema „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ statt. Ab jetzt ist auch das Programm online abrufbar. Eine kostenlose Anmeldung zur Tagung ist noch bis 07. Juni möglich.